Die Hypnose ist eine Technik, mit denen Menschen sich selbst (Selbsthypnose) oder andere in eine Tiefenentspannung versetzen können. So lassen sich Spannungen lösen, Ressourcen aktivieren und Erlebnisse aufarbeiten. Die Hypnose nach Milton Erickson, auch moderne Hypnose genannt, erarbeitet mit Hilfe des eigenen Unterbewusstsein mögliche Lösungen und aktiviert verborgene Kräfte. 

 

Der Klient befindet sich zwar in einem tiefen Entspannungszustand, ist aber immer wach und kann jederzeit die Hypnosearbeit unterbrechen, wenn es ihm nicht mehr wohl sein sollte. Hypnose ist kein Magie, sondern eine gute therapeutische Möglichkeit, neuen Lösungswege zu finden oder sich auch zu entspannen (bei Schlaflosigkeit, nervlicher Angespanntheit, Ängste, usw.).